Sicherheits- und Gesundheitsschutz – Koordination

Vorausgedacht und ausgeführt von Fachleuten

Zuständig für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

  • Büttel Landstation Neubau Converter
  • VTA Radarturm im Scheerhafen Kiel-Wiek
  • dfffBrücke Itzehoe
  • Parkhaus UKSH
  • Citti Park Eingangsbereich
  • Citti Park innen
  • Wohnpark Blücher Ecksituation Detail
  • Wohnpark Blücher
  • Wohnpark Blücher Luftbild

Für wen werden wir tätig?

Wir helfen Ihnen, die Verantwortung für die Sicherheit Ihrer Baustelle wahrzunehmen

Grundlage zum Einsatz des Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinators (SiGeKo) auf Baustellen

in Form und Umfang ist die Baustellenverordnung (BaustellV), die aufgrund der EU Baustellenrichtlinie 92/57/EWG erlassen wurde.

Mehr lesen

Grundlagen zum Einsatz der Sicherheitsfachkraft (Sifa) in Unternehmen

- das Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG)
- oder/und die DGUV Vorschrift 2

Mehr lesen

ibag Team

Ihre Vorteile der Koordination durch unabhängige Fachkräfte:

  • Vermeidung von Interessenskonflikten
  • Erhöhte Sicherheit und Minimierung der Unfälle
  • Verbesserung der Kostentransparenz durch die getrennte Ausschreibung der sicherheitstechnischen Leistungen
  • Optimierung des Bauablaufs, weitgehende Vermeidung von Störungen im Bauablauf, Minimierung Gefährdung Dritter
  • Terminverzugsrisiko wird vermindert und die Qualität der geleisteten Arbeit erhöht
  • wirtschaftlich günstige Wartung und Instandhaltung durch das frühzeitige Erkennen und die Berücksichtigung von später erforderlichen Instandhaltungsarbeiten schon in der Planungsphase

 

Sie holen die Kosten durch diese Vorteile wieder ein
Die zusätzlichen Kosten, die dem Bauherrn durch die SiGe - Koordination entstehen, können zum großen Teil wieder eingeholt werden.

Arbeitsschutz auf dem Bau - SiGeKo
Der Sicherheits- und Gesundheisschutz- koordinator
Leistungen
Kontaminierter Bereich
Arbeitsschutz im Unternehmen - FaSi
Berater für alle Bereiche der Betriebssicherheit
Leistungen

Verband der Sicherheits- und Gesundheits- schutzkoordinatoren Deutschlands e.V.